. .

Große Gala in Dresden

Erleben Sie ein besonderes Chor-Doppel - die Dresdner Wild Roses Crew trifft den Chor Schall & Rauch aus Hamburg.

Nachdem im letzten Jahr das gemeinsame Konzert der beiden Chöre in Hamburg vor vollem Haus zu Begeisterungsstürmen geführt hat, folgte die Gegeneinladung nach Dresden in die Dreikönigskirche.

Kennengelernt haben sich die beiden Chöre auf Rügen, wo Mitglieder des Chores Schall & Rauch als Konzertbesucher die Wilden Rosen bei ihrer traditionellen Sommer-Ostsee-Tournee, in Aktion erlebt haben.

Die Wild Roses Crew, gegründet 1988 aus Mitgliedern des Dresdner Universitätschores, vereint ca. 35 junge Sängerinnen und Sänger mehrerer Generationen. Das Programm der „Wilden Rosen“ enthält neben Rock und Soul sowie Swing und Balladen verschiedener Spielarten in garantiert außergewöhnlichen Arrangements auch eigens für diesen Chor komponierte sinfonische Chormusik sowie einzigartige Adaptionen von Purcell, John Dowland und Mozart. Unterstützt und bereichert wird der Chorgesang durch Klavier aber auch verschiedene andere Instrumente, wie Flöten, Saxophon, Klarinette, Perkussion, Gitarre und Bassgitarre, die als gezieltes Sahnehäubchen die Lieder ergänzen. Die Stücke werden von Crew-Chef Matthias Thomser eigens komponiert und arrangiert.

Der ca. 50 Sängerinnen und Sänger starke Chor Schall & Rauch aus Hamburg interpretiert seit 1996 Pop- und Gospelsongs, Schlager, Filmmusik, afrikanische Chormusik und Swing. Gesungen wird a-capella oder mit Klavierbegleitung vom Pianisten Jens Herrmann-Stangl. Die musikalische Leitung hat Sabine Franke inne.

Das Repertoire wird mehrmals jährlich mit viel Temperament und Spaß auf eigenen Konzerten, in Kulturzentren, auf Festivals und in Kirchen präsentiert.

Wild Roses Crew trifft Schall & Rauch – Freuen Sie sich auf ein leidenschaftliches und einzigartiges Chor-Doppel mit „wilden“ Gesängen, „schallenden“ Liedern, „rauchenden“ Klavieren und „rosigen“ Kompositionen.

Eintritt: VVK 14 € / erm. 8 €; AK: 15 € / erm. 9 €
Karten sind im Vorverkauf Montags bis Freitags von 9:00 bis 17:00 im Foyer der Dreikönigskirche (Hauptstraße 23, 01079 Dresden) oder unter Tel. (0351) 8124102 erhältlich.